About burgbau

This author has not yet filled in any details.
So far has created 43 blog entries.

Saisonende 2013

Eine wunderschöne Saison geht zu Ende. Ab  1. November 2013 haben wir unsere Tore für BesucherInnen geschlossen.

Einige unserer HandwerkerInnen arbeiten jedoch weiterhin auf der Burgbaustelle, um diese einzuwintern, instand zu halten und natürlich um die Tiere zu versorgen. In diesem Jahr hat sich sehr viel auf der Burgbaustelle getan und damit das Warten auf die neue Saison nicht so lange dauert, werden wir  in den kommenden Wochen  laufend darüber berichten.

Das gesamte Burgbauteam sagt DANKE und freut sich schon auf das Frühjahr 2014, wenn wir unsere Pforten wieder öffnen und euch begrüßen dürfen.

Die Zimmermannshütte

Im Oktober des letzten Jahres wurde mit dem Bau der neuen großen Zimmermannshütte begonnen. Die neue Hütte wurde so konzipiert, dass auch bei schlechter Witterung und im Winter gearbeitet werden kann. Neben der Lagerung von Werkzeugen dient die Hütte der Unterbringung diverser Werkbänke. Auch ein Reiß- bzw. Schnürboden soll hier noch entstehen, auf dem im Mittelalter die Konstruktionen eingeritzt und aufgetragen wurden. Auf dem Dachboden werden im Moment Schindeln getrocknet und gelagert.

Im Juni 2013 zog der Zimmerer schließlich in die Zimmermannshütte ein.

Zahlen und Fakten:
Die Hütte umfasst mit der Überdachung 44 x 27 Fuß. 200 Dachlatten wurden behauen und 160 Klampfen wurden geschmiedet. Für das Dach wurden 4600 Schindeln gefertigt, die in doppelter Deckung mit 9800 handgeschmiedeten Nägeln angebracht wurden.

GewinnerInnen des Maskottchenwettbewerbs

Die 9 Siegerklassen des Maskottchenwettbewerbs gewannen einen Friesach-Erlebnistag mit Burgbaubesuch, mittelalterlichen Spielen und Ritteressen. Einige GewinnerInnen waren uns bereits am Ende des Schuljahres besuchen und die anderen lösten ihren Gewinn jetzt zu Beginn des neuen Schuljahres ein.

Das Burgbauteam bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen und wir hoffen, ihr hattet einen schönen Erlebnistag.

Zur Erinnerung hier nochmals die Klassenfotos mit den Einsendungen zur Maskottchenwahl:

Mehr zur Maskottchenwahl hier.