Wir haben am Mittwoch Abend, 22. August 2018 mit dem zweiten Kalkbrand der Saison 2018 begonnen!
Bis Montag Abend (27. August 2018) werden ca. 18 Tonnen Kalkstein gebrannt.

Rund 25 Festmeter Fichtenholz werden bei einer Brenndauer von 90 bis 100 Stunden für eine Maximaltemperatur von 1100 Grad Celsius sorgen.

Calciumcarbonat, der Hauptbestandteil des Kalksteins, wird stark erhitzt, dabei entweicht Kohlendioxid und Calciumoxid, der sogenannte Branntkalk, entsteht.