logo_teaser

Baustelle mit Neuerungen im Jahre 2020

Die Corona-Krise trifft selbstverständlich auch uns: Der Großteil unserer HandwerkerInnen wird erst in den kommenden Wochen an die Arbeit gehen können. Wann auf der Baustelle wieder eifrig gemetzt, gehämmert, gezimmert und gemauert werden wird, ist noch offen. Derzeit halten unsere Voarbeiter unter Einhaltung der vorgebenen Sicherheitsmaßnahmen die Stellung und bereiten alles für einen Start vor. Dann wird vor allem am Wohnturm gearbeitet werden. So wird im 2. Obergeschoss des Wohnturmes eine Blockstube eingezogen. Diese diente als Schlafgemach für die Insassen. 

Gerne können Sie uns virtuell auf youtube unter „Burgbau TV“  https://www.youtube.com/channel/UCsZJhbIzEiwYnEpybDK-tsQ besuchen.

Passen Sie auf sich und Ihre Angehörigen gut auf!

 

logo_teaser

Baustelle geschlossen – Weihnachtsmarkt in Vorbereitung

Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt findet – nach dem großen Erfolg im Vorjahr – auch heuer wieder in der idyllischen Kulisse des Burgbauplatzes statt.

21.12.2019 (13:00 – 21:00) & 22.12 (13:00 bis 20:00)

Der Verein „Mittelalterliches Friesach“ setzt die Schmiede-, Brettschneider- und Zimmermanns-Hütten romantisch in Szene. In allen Hütten kann genussvoll wie im Mittelalter geschlemmt werden. Handwerker, fahrende Händler und Vereine bieten an verschiedensten Marktständen auch mittelalterliche Weihnachtsgeschenke und Vorführungen an. Die Kinder haben ihre Freude beim Pferdereiten, Geschicklichkeitsspiel mit Kastanienwerfen und Malen& Basteln im warmen Besucherzentrum. Für Bau- und Handwerksinteressierte gibt es eine geführte Besichtigung des Burgbaugeländes bis zum Einbruch der Dunkelheit.

 

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt am Burgbau